Home Zuhause Umgebung Freundschaft Graben Fotogalerie Kunst Handwerk-Gewerbe Vereine Impressum News

Habanero Red

.

 

 

Die Pflanze kann bis zu 120 cm wachsen. Die Früchte werden ca. 2,5–6 cm lang und etwa 2,5 cm breit. Typisch sind die im Vergleich zu anderen Capsicum-Arten breiten Blätter. Die Früchte sind zunächst grün, färben sich bei Reife rot.

4. Juni 2017 - Pflanze ist jetzt ca. 40 cm hoch, zeigt bereits einigen Blütenansatz.

 

 

 

 

24. Juni 2017 - Inzwischen ist die Pflanze 60 cm hoch, zeigt jetzt schon viel mehr Blütenansätze, sowie Blüten. Auch bilden sich die ersten Früchte.

 

12. August 2017 - heutige Pflanzenhöhe 90 cm und sehr buschig/breit gewachsen.

 

18. August 2017 - Die nächsten 6 Habanero Red (insg. 60g) sind reif.... - und ich habe mich entschlossen eine weitere Variante von Chili-Öl herzustellen.

Zutaten für die zweite Variante "Habanero Red - Öl" : Früchte geviertelt und in ganz feine Streifen geschnitten, frischen Ingwer ganz fein gehackt, getrocknetes Thai-Basilikum und Kräuter der Provence dazu. Das Ganze diesmal in einer Rapsöl /Salz - Mischung konserviert.

 

 

 

15. Juli 2017 - Pflanze grösser und buschiger, hier heranwachsende Früchte

12. August 2017 - Mit den ersten 6 reifen Habanero Red (insg. 55g) liess sich ein deftiges Chili-Öl herstellen.

Zutaten für das erste "Habanero Red - Öl" : Früchte, sowie frischen Ingwer und Knoblauch ganz fein gehackt, dazu noch schwarze Pfefferkörner, Basilikum und Rosmarin. Das Ganze in einer Olivenöl /Salz - Mischung konserviert.

 

Weitere Konservierungen:

25. August 2017 - Die 3. Ernte fiel etwas grösser aus (insg. 225g). Für eine Chili-Paste habe ich diese Früchte mit frischen Ingwer und Knoblauch - alles ganz fein gehackt - eingelegt in einer Olivenöl/Salz-Mischung.

30. August 2017 - Mit der 4. Ernte - 130 g habe ich nochmals eine Chili-Paste mit frischen Ingwer und Knoblauch mit zusätzlichem Basilikum hergestellt. Diesmal aber eingelegt in einer Rapsöl/Salz-Mischung.

 

 

 

 

 

9. September 2017 - Die 5. Ernte betrug 293 g. Mit dieser habe ich wiederum eine Pasta hergestellt.

Dieses Mal aber nur mit Ingwer und Knoblauch - ohne Kräuter, nicht fein gehackt, sondern püriert und in einer Rapsöl-Salz-Mischung eingelegt.

 

 
13. September 2017 - Leider ist inzwischen der Herbst eingezogen und es herschen jetzt keine optimalen Wetterbedingungen mehr für Chilis im Freien. Da aber meine Chilipflanze "Habanero Red" noch so viele heranreifende Früchte trägt, habe ich die Hoffnung durch das Umplatzieren in den geschützten Wintergarten von diesen Früchten doch noch einen Teil reif zu ernten...

15. September 2017 - 6. Ernte 50g - gemischt mit der Chili "7 Pot Lucy" ergab dies eine interesante Zusammensetzung für eine Paste - siehe bei "7 Pot Lucy".

 

 

 

23. September 2017 - Die letzten 260g Früchte sind abgeerntet.

Halbiert und im Dörrgerät getrocknet .... - Ein Teil der abgeernteten Früchte war zwar noch nicht ganz ausgereift, hatten aber selbst im unausgereiften Zustand eine gute Schärfe.

Die nicht zerstossenen Chilis, gefüllt in eine Chilimühle, kann man nun wunderbar dosiert als Gewürz verwenden.